Elster-Werkstätten

Sparkassenstiftung "Zukunft Elbe-Elster-Land" unterstützt die TheaterWerkstatt

"Toi, toi, toi" - heißt es in der Theaterwelt... und damit sich unserere TheaterWerkstatt auch zukünftig weiter entwickeln, proben und auftreten kann, erhielten die Teilnehmer der Lyrik- und Sprechtheatergruppe am Mittwoch von der Sparkassenstiftung "Zukunft Elbe-Elster-Land" einen großzügigen Check.
"Wir gehen neue Wege", sagt Rahel Thomsen, "Corona hat uns lange Zeit ausgebremst und setzt auch ganz neue Verhaltensregeln fest. Abstand halten ist oberstes Gebot - hält uns aber nicht auf, in unserer TheaterWerkstatt weiter zu arbeiten. Wir haben die Teilnehmer aufgeteilt in kleinere Gruppen mit jeweils einem Schwerpunkt: Tanz und Bewegung, Lyrik und Sprechtheater oder auch Gesang und Trommel-Percussion.

Herr Riecke, Vorsitzender des Stiftungsvorstandes und Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Elbe-Elster überbrachte den großzügigen Check am Mittwoch persönlich und drückte seine Bewunderung für die Leistung der Teilnehmer aus.
Begeistert verfolgte er die Theaterprobe und ist überzeugt von der Tatsache, dass sich Menschen mit Behinderung auch auf der Ebene der Kunst und Kultur bewegen und dabei so ausdrucksstark, hingebungsvoll begeistern können.

"So etwas belebt und bereichert unsere EE-Region auch wieder ein ganzes Stück mehr und ist Grund genug, die TheaterWerkstatt auch weiter zu unterstützen"

Vielen Dank dafür
sagen alle Teilnehmer der TheaterWerkstatt